Die PVS für Menu
  • Testimonial von Dr. Rößler zur Zeitersparnis durch die Privatabrechnung mit der PVS
  • Testimonial von Dr. Linke zur vollständigen und korrekten Honorarabrechnung
  • Testimonial von Dr. Seintsch zum aktiven und freundlichen PVS Patientenservice
  • Testimonial von Dr. Thelen zur Stärkung der Praxiskompetenz mit Hilfe der PVS
  • Testimonial von Prof. Dr. Elsner zum Forderungsmanagement der PVS
  • Testimonial von Dr. med. Jörg Hennefründ zur Liquiditätsplanung mit der PVS

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten

Mo.-Do.8:00–17:00 Uhr
Fr.8:00–15:00 Uhr

Kontakt

Mitglieder:Ihre Bezirksstelle auswählen
Patienten:Ihre Bezirksstelle auswählen
Interessenten:0 41 31 / 3030 - 120

 

Die Strahlkraft einer neuen GOÄ wäre nicht gering

PVS Verbandsvorsitzender Dr. Mittmann im Interview

Wann liegt die neue GOÄ endlich auf dem Tisch? Und was bewirkt das? Im Interview mit der "ÄrzteZeitung" äußert sich Dr. Christof Mittmann, Vorsitzender des PVS Verbandes, zum aktuellen Stand der Dinge. Dabei stehen die Chancen für eine vernünftige, zeitnahe Lösung nach seiner Einschätzung gar nicht so schlecht.

 

Weiter zum Interview

PVS Patientenumfrage


15.000 Patienten beurteilen die Serviceleistungen durchweg positiv

Als PVS-Mitglied wissen Sie um die Leistungen und den Zusatznutzen der PVS bei der privatärztlichen Abrechnung. Doch wie bewerten Ihre Patienten den Patientenservice der PVS?

Das war die Motivation für eine erste gemeinsame Patientenumfrage, die sieben der in „Die PVS“ organisierten PVSen – mit Unterstützung eines renommierten Marktforschungsinstitutes – im vergangenen Jahr...

Weiterlesen

Aktuelles PVS-Magazin "zifferdrei" zum Thema Praxisführung

Titelbild PVS Verbandsmagazin zifferdrei Ausgabe 2018-03

10.09.2018: Die Gewalt gegen Ärzte und Pflegekräfte nimmt zu. Genau deshalb ist es wichtig zu wissen, wie sich Praxen und andere medizinische Einrichtungen schützen können. Die neue "zifferdrei"-Ausgabe hält dazu im Titelthema viele praktisch Hinweise bereit.

Weiterlesen

GOÄ Tipp: Fremdanamnese und Unterweisung


Bei der Abrechnung der Ziffer 4 GOÄ „Erhebung der Fremdanamnese über einen Kranken und/oder Unterweisung und Führung der Bezugsperson(en) im Zusammenhang mit der Behandlung eines Kranken“ kommt es immer wieder zu Differenzen mit den Kostenträgern. Tatsächlich empfiehlt sich, den Einsatz der Ziffer 4 GOÄ genau zu bedenken.

Weiterlesen

Unsere nächste Veranstaltung